Chronik der Verbindungsstelle München

1955 1957 1958 1959
1961 1962 1964 1965 1966 1967 1968 1969
1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979
1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989
1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

1981



02.01.-02.02.-06.03.

Monatstreffen

Beim Clubabend im Ratskeller waren 40 IPA-Freunde anwesend.

Die Beteiligung lag bei 60 Personen.

80 Teilnehmer kamen im Ratskeller zusammen.
16.01.

Vorstandssitzung

Der Geschäftsführende Vorstand tagte im Unterrichtsraum der Grenzpolizei Riem.
06.02.

Aufruf des Verbindungsstellenleiters

Willi Haupt richtete angesichts der bevorstehenden Vorstandswahlen an die nahezu 1400 Mitglieder den Appell, im Falle einer Wahl den Posten auch auszufüllen und nicht nur die Arbeit zu delegieren. Während der Wahlperiode auszusteigen und die Freunde im Stich zu lassen, ist absolut nicht in Ordnung.
22./28.02.

Aufruf des Verbindungsstellenleiters

Das Traditionstreffen wurde von Meran 2000 nach Mittern- dorf/Steiermark verlegt. Es war wieder eine Gruppe Münchner unter Führung von Egon Mitlöhner dabei.
27.02./01.03.

San Marino-Reise

Mit Reiseleiter Willi Haupt wurde eine Busreise nach San Marino veranstaltet.Die Betreuung war bestens.
21.03.

IPA Augsburg beim Starkbier

40 IPA-Freunde brachte Vbst.L. Franz aus Augsburg zum wiederholten Besuch am Nockherberg mit. 50 Münchner kamen zu dem geselligen Beisammensein.
31.03.

Jahreshauptversammlung

Im "Wienerwald" in der Elsenheimer Straße fand die diesjährige HV statt. Die Neuwahlen ergaben

- Vbst.L.Leiter Willi Haupt (Grepo)
- Sekretär Heinrich Schepperle (PPM)
- Kassenwart Gertraud Sterr (Grepo)

104 Stimmberechtigte waren anwesend. Der Mitgliederstand: 1381.
03.04.-01.05.-05.06.

Monatstreffen

80 Besucher waren im Ratskeller.

60 IPA-Freunde trafen sich.

60 Freunde kamen auch diesmal zusammen.
11.04.

Besuch aus dem Allgäu

70 IPA-Freunde der Vbst. Kempten und der Kontaktstelle Memmingen kamen zu Besuch. Nach einer Flughafenbesichtigung traf man sich im Hofbräukeller.
22.05.

Besuch aus der Frauenvollzugsanstalt

Aus Schwarzau am Steinfeld/Österreich kamen 40 Personen nach München und besichtigten die JVA Stadelheim. Der Besuch klang mit einem gemütlichen Beisammensein im Hackerkeller aus.
22.06.

Vorstandssitzung

Der erweiterte Vorstand tagte im Unterrichtsraum der Grenzpolizei Riem.
29.06.

IPA-Abordnung aus London

Drei von 20 vorgesehenen IPA-Kollegen kamen eine Woche nach München und Oberbayern und wurden mit einem umfangreichen Besichtigungs-Programm von Manfred Becker und Karl Lühne betreut. Die Kollegen waren privat untergebracht.
03.07.-07.08.-04.09.

Monatstreffen

Diesmal waren 80 Besucher anwesend. Dazu kamen drei IPA-Kollegen aus London. Willi Haupt berichtete über den 7.Delegiertenkongress der LG Bayern, wo München mit neun Delegierten vertreten war.

70 IPA-Freunde waren im Ratskeller.

Ein gutbesuchter Clubabend im Ratskeller.
25.07.

Unerwarteter Tod der Vbst.L. Willi Haupt

Im Alter von 60 Jahren und knapp drei Monate nach seiner Pensionierung verstarb Willi Haupt. Er war seit 1976 Verbindungsstellenleiter. Am 29.07. wurde er im Waldfriedhof unter großer Anteilnahme von Abordnungen aus dem In- und Ausland beigesetzt. Sekretär Heinrich Schepperle übernimmt zunächst die kommisarische Leitung der Verbindungsstelle.
04.08.

Sitzung des erweiterten Vorstandes

Die Mitglieder trafen sich beim BGS in der Infanteriestraße.
14./19.08.

Besuch aus Neuseeland

Ein Kollege aus Neuseeland wurde von IPA-Freund Hermann Englert betreut und untergebracht.
22./26.08.

Besuch aus Australien

Drei Kollegen aus Australien wurden ebenfalls von Hermann Englert betreut.
28./30.08.

Besuch aus Padua

Hermann Englert betreute auch eine Gruppe von 50 Personen aus Padua.
09./12.09.

Hoher Besuch aus San Marino

Die Führung der IPA San Marino mit Domenico Checcetti und Sandro Garufi in Begleitung ihrer Ehefrauen wurden während des München-Besuches von IPA-Freund Kahlert betreut.
12./13.09.

Kontaktstellen-Gründung

in Uderns/Zillertal. Zehn Münchner unter Führung von Kassenwartin Gertraud Sterr nahmen daran teil.
Sept./Okt.

Oktoberfest-Besuche

26 Kollegen aus Kalifornien, 50 Personen aus Verona, 100 Besucher aus Monza und vier Kollgen mit Frauen aus Paris wurden während der Wies`n betreut.
22.09.

Vorstandssitzung

Der erweiterte Vorstand traf sich beim BGS in der Infanteriestraße.
02.10.-06.11.-04.12.

Monatstreffen

Anwesend waren 60 unzufriedene IPA-Freunde, weil das Nebenzimmer nicht zur Verfügung stand und die Besucher auf zwei andere Räume verteilt waren.

50 Besucher im Ratskeller, wo im gleichen Raum ein Klassentreffen stattfand.

Im Rahmen des Monatstreffs schaute auch der Nikolaus vorbei. Den Anwesenden wurde eine kleine Überraschung beschert. Die Versammlung mußte in die Schoppenstube des Ratskellers ausweichen und war dort deplatziert. Die Geschäftsleitung hat offensichtlich kein Interesse mehr an unserem Kommen.
04.10.

Tanzkurs für IPA-ler

An sechs Sonntagen hält IPA-Freund Werner Klug einen Tanzkurs ab.
14./16.10.

Besuch aus dem Tessin

40 Personen der IPA Tessin kamen und besichtigten u.a. das BMW-Werk in Dingolfing. Betreuer war LG-Leiter Manfred Becker, der auch ein gemütliches Beisammensein organisierte.
22./25.10.

9.Bundesdelegierten-Tagung

Beim nationalen Kongress im Ferienzentrum Holm bei Kiel wurde Präsident Jürgen Klöß im Amt bestätigt.
24./25.10.

Törggelenfahrt

50 Teilnehmer hatte die Südtirolfahrt nach Kaltern. Schlechte Unterkunft trübte die Stimmung etwas.
24.11.

Vorstandssitzung

Der erweiterte Vorstand tagte bei der Bepo in der Rosenheimer Straße.
27.11.

Gründungsfest in Landshut

Bei der Gründung der Vbst. Landshut (15.Vbst.d.LG BY) war München mit neun Personen vertreten, überreichten ein Gastgeschenk und einen kleinen finanziellen Baustein (100.-DM).
27.11.

7. Delegiertenversammlung der LG BY

Diese fand erstmals in Nürnberg statt. Die Delegierten kamen aus 13 Verbindungsstellen.