Chronik der Verbindungsstelle München

1955 1957 1958 1959
1961 1962 1964 1965 1966 1967 1968 1969
1970 1971 1972 1973 1974 1975 1976 1977 1978 1979
1980 1981 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989
1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007

1967



24.01.


Veränderung in der Vorstandschaft

Nachdem zum 31.12.66 der Reisesekretär und stellvertretende Vbst.L. Gustav Volksheimer und die Kassenwartin Gabriele Ritthaler zurückgetreten sind, wurden Hans Schmitzberger und Horst Wulf, beide PPM,als neue Vorstands-Mitglieder aufgenommen.
16.02.


Clubabend

Beim Mitgliedertreff im großen Speisesaal der Bepo wurde IPA-Freund und PD Krack nach Ruanda verabschiedet.
10.04.


Ehrenmitgliedschaft für Dr. Merk

Bayerns Innenminister Dr.Bruno Merk wurde durch den LG-Leiter und zwei Vorstandsmitgliedern die Urkunde über die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft in der IPA überreicht.
29.04.



Türkei-Rundreise

Die LG Bayern veranstaltete ein dreiwöchige Türkei-Rundreise mit vielversprechendem Programm und Münchner Beteiligung.
01.07.


Die gute Tat

Für den gelähmten Sohn eines französischen IPA-Kollegen konnten wir in Bad Tölz einen Sanatoriumsaufenthalt ermöglichen. Durch Hilfsbereitschaft konnte er drei Monate bleiben.
Sept.


Würzburg-Reise

Mit Würzburger IPA-Kollegen wurde ein Weinfest gefeiert.
18.09.


Gemeinschaftsabend bei der Bepo

Mit deutschen IPA-Freunden und Besuchergruppen aus England und Frankreich wurde gefeiert. Sie kamen aus Anlass der Wies`n nach München. Sie wurden vom OB empfangen und beim Wies`n-Besuch und Trachtenzug betreut. Ferner wurde eine Brauereiführung organisiert.
27./30.10.


2. Studien- und Bildungsreise nach Berlin

Vom Ministerium für Gesamtdeutsche Fragen wurde die Fahrt für 25 IPA-Mitglieder wiederum bezuschußt.
25./26.11.


3. Landesgruppen-Delegierten-Tagung

Bei der Tagung in München wurde auch gewählt:
- 1. Vorsitzender Fritz Stauß
- Geschäftsführer Max Schäffer sowie
- Max Dallmaier,
- Hermann Ferstl und
- Jupp Verheyen.

Teilgenommen haben Delegierte aus neun Verbindungsstellen.